Desinformation und Informationsverweigerung beim Projekt Stuttgart 21

"Aufgrund der Brisanz der vorliegenden Resultate ist absolutes Stillschweigen erforderlich."

Der Bericht der Firma sma+ Partner an das Verkehrsministerium bescheinigt dem geplanten Tunnelbahnhof Stuttgart 21 gravierende Mängel. In der dazugehörigen Aktennotiz ist deshalb "absolutes Stillschweigen" gefordert. Auf kopfbahnhof-21.de gibt es eine erste Analyse des inzwischen bekanntgewordenen Berichts.

Ausstieg aus S21 koste 1.4 Milliarden Euro

Nach der Großdemo gegen Stuttgart 21 behauptete Herr Drexler in einem Fernsehinterview, ein Ausstieg aus Stuttgart 21 koste 1.4 Milliarden Euro. Auf schriftliche Nachfrage erläuterte er dann diese Aufstellung. Dabei stellte sich heraus, daß die Stadt Stuttgart bei einem Ausstieg aus S21 von der Bahn 744 Millionen Euro zurückerhalten würde.