Wegen Renovierung stellenweise etwas veraltet!
Seit H
Bauarbeitenerbst 2011 arbeiten wir an unser neuen Webseite, das dauerte wie so oft etwas länger als erhofft und führte zur Vernachlässigung dieser Seite.
Mitte März wird die
autofrei leben! - Webseite dann im neuen Glanz erstrahlen. Versprochen!

Fast täglich sind wir bei Facebook zu lesen und regelmäßig twittern wir.

Meldungen auf dieser Seite:
- 28.02.2012: Mitgliederversammlung am 10. März 2012 in München
- 26.10.2011: Pressemitteilung: Versteckte Preiserhöhungen bei der Deutschen Bahn
- 05.09.2011: PARK(ing)Day - Aktionen am 16. September 2011

- 25.09.2010: autofrei in Montreal
- 24.05.2010: 2. Ökumenischer Kirchentag in München - Ausstellung online!
 
- Sonstiges: Argumente, Infos zur Verkehrspolitik, Infos zur Bahnprivatisierung & zur Kampagne

* * *

28.02.2012

Mitgliederversammlung am 10. und 11. März 2012 in München

Wir laden alle Mitglieder und Interessierten zu unser diesjährigen Mitgliederversamlung in München am 10. März (Sa) von 13.00 - 17.00 Uhr im Gesundheitsladen, Waltherstr. 16a, 80337 München ein (Wegbeschreibung). Neben der offiziellen Tagesordnung gibt es ein Rahmenprogramm, das am Sonntag eine Exkursion nach Riem zu den autofreien Hausprojekten beinhaltet.
Auch dieses Jahr freuen wir uns auf Eure Teilnahme an der Mitgliederversammlung und insbesondere Eure kulinarischen Beiträge zur Aufwertung der Gemeinschaftsverpflegung. Vor und nach der Mitgliederversammlung wird aus­reichend Gelegenheit zum Austausch und gegensei­tigem Kennenlernen sein. (Programm ausführlich im letzten Rundbrief, PDF ca. 290 kb)
Anmeldung zur Mitgliederversammlung nicht notwendig, aber ebenso wie Beiträge zum Buffet erwünscht.

* * *

26.10.2011 - Pressemitteilung:

Die wahren Verschlechterungen und Preiserhöhungen bei der Bahn!

Recherchen von autofrei leben! - der Initiative der Autofreien - haben ergeben, dass durch den Wegfall der Sparpreis 50/25 und veränderten Mitfahrerrabatten sich der Preis bei vielen Relationen um weit mehr als die kommunizierten 3,9% erhöhen wird.

Dazu erklärt Heiko Bruns, Vorsitzender von autofrei leben!:

"Im Schatten der Erhöhung des Normalpreis' werden die Sparpreise 50 und 25 ersatzlos abgeschafft, die die Bahn durch geschickte Kontingentierung nur noch 1% der Kunden angeboten hat. Die ehemaligen Spezial-Preise (Festpreis ab 29 € pro Richtung über 250 km) werden nun zu den einzigen Sparpreisen erhoben, bei denen die 'Ersparnis' am Schalter darin besteht zusätzlich 5 € Bedienzuschlag zu zahlen.(...)"

Fortsetzung

* * *

05. September 2011

PARK(ing)Day - Menschen erobern die Städte zurück!
Aktionen in München, Leipzig und Berlin am 16. September 2011

Die Berliner Gruppe von autofrei leben! beteiligt sich am weltweiten PARK(ing)Day mit der Gestaltung eines PARKs in der Oranienstraße. Mehr Info auf der Berlin-Seite.

Auch in München und in Leipzig wird der PARK(ing)Day gefeiert!

Logo PD

* * *

25.09.2010Semaine Quartiers Sans Voitures
autofrei in Montréal

Auf Einladung des Goethe Instituts in Montréal nahm Markus Heller (Vorstand autofrei leben!) an einer Tagung im Rahmen der «Car-Free Neighbourhoods Week» als Referent für das Thema "Autofreie Stadtviertel" teil.
Am weltweiten autofreien Tag (WCFD) wurden in der frankokanadischen Stadt  zahlreiche Straßen im Stadtzentrum für den Autoverkehr gesperrt, was als großer Erfolg gewertet wurde (Bericht auf goethe.de).

* * *

24.05.2010

OeKT2. Ökumenischer Kirchentag (ÖKT)
- unsere Ausstellung online

Das Motto des zweiten Ökumenischen Kirchentags 2010 lautete "Damit ihr Hoffnung habt." autofrei leben! war mit einem Stand auf der Agora im Themenereich 1 zum Stichwort "Nachhaltig leben, Wirtschaft, Klimawandel" dabei. Sie finden unsere Ausstellunsgtafeln und Eindrücke vom ÖKT nun auch zum Nachlesen oder neu entdecken hier.

* * *
  
Fortsetzung:

   
Übersicht
Pressemitteilungen
  
Weitere und ältere Meldungen dieser Startseite im Archiv:
Übersicht | 20092008 | 2007 | 2006
  
* * *
  
Sonstiges ...
  
... Argumente:
  
- Publikationen und Infomaterialien von autofrei leben!

autofrei leben!
ist die Initiative autofreier
Menschen.

Wir sind Plattform und Sprachrohr für autofreie Menschen und solche, die es werden wollen.

Wir zeigen Alternativen auf - durch schlichtes aber konsequentes Verhalten im Alltag und durch gezielte Aktionen.

Million Menschen leben ohne eigenes Auto. Stellen wir uns vor, dass alle diese sich zusammen tun, einen Verein bilden und Einfluss auf die Verkehrspolitik zu nehmen beginnen.
In dieser Richtung möchten wir vorankommen. Die Chance, um zu einer wirklich nachhaltigen Mobilität zu gelangen!


autofrei leben!
ist Mitglied im
World Carfree Network


und

im Bündnis "Bahn für Alle"