Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo die Freiheit des Anderen beginnt.
Ziemlich abgelutscht, der Spruch. Nehmen wir ihn doch zur Abwechslung mal ernst.

Räumliche Freiheit

Zwischen mir und dem Anderen sind 20m Distanz.
Wo endet meine Freiheit?
In der Mitte! Jeder hat 10m.
Verkehrsteilnehmer mit geringerem Flächenverbrauch müssen eine höhere Priorität bekommen.
Es geht nicht um einen Kampf für oder gegen das Auto, sondern es geht um einen Kampf für die Freiheit des Menschen aus der Diktatur von Fahrmaschinen.

Knoflacher in Stehzeuge